Mette-Marit + Haakon von Norwegen Flauschiger Familienzuwachs

Was die Obamas können, kann das norwegische Königshaus schon lange: Mette-Marit und Kronprinz Haakon haben sich einen royalen Vierbeiner zugelegt, einen kleinen Labradoodle

Zauberhafter Zuwachs im norwegischen Königshaus: Kronprinz Haakon und Prinzessin Mette-Marit zeigen auf ihrer offiziellen Website "kongehuset.net" süße Familienfotos mit ihren Kindern und dem schwarzen Labradoodle-Welpen Milly Kakao im gemeinsamen Sommerurlaub.

Die Bilder entstanden bereits am 27. Juni im Garten von König Haralds Sommerresidenz Bygdøy. Die drei Kinder Marius, Ingrid Alexandra und Sverre Magnus haben die vier Monate alte Milly Kakao schon ganz fest in ihr Herz geschlossen und üben mit dem verspielten Mix aus Labrador und Pudel fleißig Komandos.

Noch bis zum siebten August können Mette-Marit und Kronprinz Haakon die Freizeit mit den drei Kinder und ihrem neuen Labradoodle genießen - dann rufen wieder ihre Verpflichtungen als Repräsentanten des norwegischen Königshauses.

gsc