Mel Gibson
© Wireimage.com Mel Gibson

Mel Gibson Selbstmord bei Gibson

Schock bei Mel Gibson: Ein Arbeiter brachte sich während Renovierungsarbeiten im Haus des Schauspielers um

Ein Bauarbeiter hat sich im Haus des Schauspielers Mel Gibson umgebracht. Das teilt der amerikanische Internetblog "TMZ" mit. Ein Vorarbeiter fand die Leiche des 48-Jährigen, der sich offenbar erhängt hatte.

Das Anwesen befindet sich in der Nähe von Malibu. Derzeit werden dort Renovierungsarbeiten vorgenommen. Auch aus diesem Grund befand sich weder Mel noch ein Mitglied seiner Familie im Haus.

Über die näheren Umstände - etwa warum sich der Bauarbeiter ausgerechnet im Haus des Schauspielers erhängte - wurde noch nichts bekannt gegeben.