Mel Gibson
© Getty Images Mel Gibson

Mel Gibson Längst neu vergeben?

Hat Mel Gibson längst eine neue Freundin? Der russische Popstar Oksana Pochepa behauptet, mit dem Schauspieler zusammen zu sein

28 Jahre lang war Mel Gibson mit seiner Gattin Robyn verheiratet, bevor diese am vergangenen Ostermontag die Scheidung einreichte. Erst wurde vermutet das Mels Affäre mit einer brünetten Bikinischönheit in Costa Rica der Grund für die Scheidung sei. Doch wie aus den Scheidungspapieren hervorgeht, ist der Schauspieler bereits seit August 2006 nicht mehr mit seiner Frau zusammen.

Nun meldet sich die Frau von den Fotos, die russische Sängerin Oksana Pochepa, zu Wort. Die 24-jährige behauptet, mit dem "Mad Max"-Darsteller eine richtige Beziehung zu haben. "Es ist ernst und ich hoffe, dass unsere Beziehung ehrlich, stark und langanhaltend sein wird", sagte Oksana laut "contactmusic.com". "Wir sind zwar unterschiedliche Menschen, aber Mel ist ein erwachsener Mann, der genau weiß, was er will. Genauso wie ich - ich weiß auch, was ich will."

Oksana Pochepa äußerte sich erstmals zu der Beziehung, nachdem das Gerücht aufkam, die russische Pianistin Oksana Kolesnikova wäre für die Trennung der Gibsons verantwortlich. "Ich habe keine Ahnung, wie es zu diesem Missverständnis kam. Ich bin bestürzt. Die einzige Erklärung ist, dass die Namen 'Oksana' durcheinander gebracht wurden. Dies ist ein sehr populärer Name in Russland", erklärte Oksana Pochepa die Verwechslung.

dvo