Mehrzad Marashi Hochzeit in Hamburg

"DSDS"-Gewinner Mehrzad Marashi hat seiner Verlobten Denisse das Ja-Wort gegeben

Während einer Liveshow von "Deutschland sucht den Superstar" hatte Mehrzad Marashi um die Hand seiner Freundin Denisse angehalten. Heute läuteten nun in Hamburg-Wandsbek die Hochzeitsglocken.

Freunde und Familie versammelten sich vor dem Standesamt, um bei der Zeremonie dabei zu sein. Besonders süß: Mehrzads Sohn Shahin trug wie sein Vater einen weißen Anzug. Nur der weiße Borsalino mit schwarzer Krempe blieb Papa Mehrzad vorbehalten.

Nach dem Ringtausch brauste das frisch vermählte Paar in einer Oldtimer-Limousine davon - die obligatorischen Blechbüchsen durften natürlich nicht fehlen.

Eine kirchliche Hochzeitsfeier wird es übrigens nicht geben: "Ich bin Moslem, Denisse ist katholisch, deshalb machen wir nur Standesamt", so Mehrzad Marashi in einem kürzlich stattgefundenen Interview zur "Bild".

jgl