Megan Fox
© Getty Images Megan Fox

Megan Fox Pause von Megan

Der 4. August wurde von amerikanischen Männermagazinen zum Megan-Fox-freien Tag erklärt: Einen Tag lang soll nicht über die Schauspielerin berichtet werden

Auch Männer brauchen mal Pause von Megan Fox: Das haben sich zumindest mehrere Männermagazine in den USA gedacht. Die wollen den Lesern ihrer Websites nun einen Tag Auszeit von der schönen Schauspielerin gönnen und haben den 4. August kurzerhand zum Megan-freien Tag erklärt, wie die Zeitung "New York Daily News" schreibt.

"Wir machen bei diesem Media Blackout mit, um unseren Lesern eine 24-stündige Atempause von jener Frau zu gönnen, in deren Storys wir in den vergangenen Wochen fast ertrunken sind", sagt "AskMen"-Chefredakteur James Bassil.

Andere Websites kündigten an, sie werden am 4. August nicht einmal von dem "Transformers"-Star berichten, wenn ein Sex-Tape von ihr auftauchen würde. Eric Rogell von "TheBachelorGuy.com" ergänzt: "Es ist an der Zeit einer anderen jungen Schauspielerin mal Aufmerksamkeit zu schenken." Megan Fox wird es mit Sicherheit gut verkraften können, wenn sie für einen Tag nicht Mittelpunkt der Männer-Welt sein wird.

jan