Renee Zellweger
© Getty Renee Zellweger

McCartney+Zellweger Gemeinsam einsam

Ein Rockkonzert ist für einen Single doch eine tolle Gelegenheit, auf Partnersuche zu gehen. Das dachten sich wohl auch Sir Paul McCartney und Schauspielerin Renee Zellweger

Als Single auf Partnersuche sollte man nicht alleine daheim sitzen, sondern ausgehen - auf ein Konzert zum Beispiel. Diese Idee hatten auch Sir Paul McCartney und Renee Zellweger. Sie trafen bei einem Konzert von "Tom Petty and the Heartbreakers" aufeinander und verstanden sich auf Anhieb gut. Sogar mehr als das, will man dem englischen "Mirror" Glauben schenken. Die Zeitung zitiert einen weiteren Konzertbesucher, der gesehen haben will, wie die beiden heftig flirteten: "Renee hing an jedem einzelnen Wort von Paul."

Außerdem würde der Ex-Beatle gut zu Renees Männer-Typ passen, denn die Schauspielerin war schon einmal mit einem Musiker verheiratet. Vor zwei Jahren trennte sie sich allerdings von Sänger Kenny Chesney. Auch Sir Paul steckt gerade mitten in der Scheidung von Heather Mills. Schon eine Gemeinsamkeit, die er mit Renee verbindet. Und sollte sich doch nichts zwischen den beiden entwickeln, so könnten sie immerhin Scheidungs-Tipps austauschen.