Paul McCartney
© Getty Paul McCartney

McCartney + Mills Alles hat ein Ende

Diese Woche könnte der Rosenkrieg zwischen Paul McCartney und seiner Noch-Ehefrau Heather Mills endlich ein Ende finden. In London hat die vermutlich letzte Runde des Scheidungskampfes begonnen

Fotografen und Reporter belagern das Gerichtsgebäude in London
© Wireimage.comFotografen und Reporter belagern das Gerichtsgebäude in London

Ihre Trennung ist schon fast zwei Jahre her: Nun steht die Scheidung zwischen Paul McCartney und Heather Mills offenbar unmittelbar bevor. Am Montagmorgen trafen die beiden vor der Familienkammer des obersten königlichen Gerichts in London aufeinander. Im Mittelpunkt der auf fünf Tage angesetzten Verhandlung stehen die Höhe der Abfindung für Heather sowie Einzelheiten bezüglich des Sorgerechts für die gemeinsame Tochter Beatrice.

Schon zu Beginn des Prozesses hat sich ein Großaufgebot an Reportern und Fotografen vor dem Gerichtsgebäude versammelt, obwohl die Verhandlung hinter verschlossenenTüren stattfindet. Mit Leitern lehnen die Medienvertreter an den Fenstern, um einen Blick zu erhaschen. Über dem Gebäude kreist rund um die Uhr ein Hubschrauber mit TV-Kameras.

Unterdessen berichtet die britische "Daily Mail", dass es längst eine Einigung zwischen Paul McCartney und Heather Mills gegeben habe. Angeblich soll der ehemalige Beatles-Sänger dem Model umgerechnet rund 74 Millionen Euro gezahlt haben. Im Gegenzug soll sie dafür versprochen haben, kein Wort über die gemeinsamen Ehejahre zu verlieren. Auch über das Sorgerecht sollen sich die beiden einig geworden sein: Die vierjährige Beatrice soll bei ihrer Mutter wohnen. Paul McCartney soll aber ein uneingeschränktes Besuchsrecht erhalten und soll seine Tochter alle zwei Wochen am Wochenende zu sich nach Hause holen dürfen.

Sollte diese Behauptungen der Wahrheit entsprechen, wäre es die teuerste Scheidung, die je in Großbritannien vollzogen wurde. Den 65-jährigen Ex-Beatle dürfte diese Summe nicht allzu sehr schmerzen - sein Gesamtvermögen wird auf 1,2 Milliarden Euro geschätzt.