Matthew McConaughey + Camila Alves Ring-Rätsel

Nur verliebt, doch verlobt oder gar verheiratet? Der aufeinander abgestimmte Fingerschmuck von Camila Alves und Matthew McConaughey gibt Rätsel auf

Hat Camila Alves' Mutter Multo Abrigado da etwas ins Rollen gebracht? Ende Januar berichtete der "National Enquirer", dass Abrigado auf eine Hochzeit ihrer Tochter mit Schauspieler Matthew McConaughey dränge. "Sie hat Angst, dass Matthew ihre Tochter mit zwei Kindern sitzen lassen könnte, wenn er sie nicht mehr liebt", so ein Insider. Immerhin habe Camila ihre Karriere als Model auf Eis gelegt, um sich voll und ganz auf ihre kleine Familie zu konzentrieren. Im Falle einer Trennung sei sie nicht abgesichert.

Zwar soll Matthew daraufhin ausgeflippt sein - schließlich waren seine Freundin und er sich bislang einig, dass eine Hochzeit für ihr Glück nicht nötig sei. Doch nun, knapp zwei Monate nach der Geburt seiner Tochter Vida, sieht man das Paar immer wieder mit auffällig aufeinander abgestimmten Ringen:

Am 12. Februar spazierte Camila inkognito mit Trilby-Hut und dunkler Sonnenbrille durch Malibu. Wer genau hinschaute, entdeckte an ihrem Ringfinger zwei interessante Schmuckstücke: Einen auffälligen Ring mit großem beige-goldenen Edelstein, den die 27-Jährige bereits im vergangenen Jahr ständig getragen hatte. Vielleicht ein Verlobungsring?

Denn am gleichen Finger präsentierte sie nun einen zweiten Ring. Goldfarben, sehr schlicht - und passend zu jenem Schmuck, mit dem sich auch Matthew McConaughey immer wieder zeigt: Bei Camilas Geburtstagsdinner am 28. Januar ebenso wie auf dem Weg zu einem Zahnarztbesuch in Beverly Hills am 16. Februar.

Matthew McConaugheys Sprecher hat sämtliche Hochzeitsgerüchte gegenüber der amerikanischen "InTouch" zwar dementiert, dennoch ist ein Ringtausch zwischen dem brasilianischen Model und dem Hollywoodstar nicht ausgeschlossen - wenn auch ganz privat und ohne Trauschein:

Ein Freund des Paares verriet dem Magazin, dass Matt und Camila sich ohnehin längst als Mann und Frau fühlen. Nach der Geburt von Vida sollen sie schließlich symbolisch Ringe getauscht haben.

Doch auch eine heimliche Hochzeit schließt der Freund nicht gänzlich aus: "Matthew und Camila könnten sich einfach davongeschlichen und ihre Ehe rechtskräftig gemacht haben. Sie sind die Art von Paar, das so etwas heimlich machen würde."

gsc