Matt Damon
© Getty Matt Damon

Matt Damon Übers Knie gelegt

Matt Damon sollte sich vor George Clooney besser in Acht nehmen. Dieser würde ihm nämlich nur zu gerne einmal den Hintern versohlen

Ihr Schauspieler in Hollywood, nehmt euch vor George Clooney in Acht! Ginge es nach dem Schauspieler, wäre Matt Damon der Erste, den er gerne mal übers Knie legen und gründlich den "Hintern versohlen" würde - weil Matt in seiner Rolle als Geheimagent Jason Bourne immer einen "auf stark" machte.

Aber Matt, keine Angst: Kleine Sticheleien unter Schauspielern gehören doch schon fast zum Tagesgeschäft. Und wie der Internetdienst "femalefirst.co.uk" berichtet, befindet sich der 37-Järhige als Clooney-Opfer dazu auch noch in bester Gesellschaft. Denn sein Fett wegbekommen würde auch Brad Pitt: Sollte sich dieser bei ihrem gemeinsamen Filmprojekt "Burn After Reading" nach "Oceaan's 13" wieder ins Lampenlicht rücken, müsste er ihn leider umbringen, scherzte George Clooney bei den Filmfestspielen in Toronto.