Matt Damon

Diesmal ein Stammhalter?

Das ging aber fix: 21 Monate nach der Geburt ihrer jüngsten Tochter Gia haben Matt Damon und seine Frau Luciana verraten, dass sie erneut Nachwuchs erwarten

Matt Damon, Luciana

Matt Damon, Luciana

und sein Mädelhaus werden bald neuen Zuwachs bekommen: Im Herbst erwartet Matts Frau Luciana ihr viertes Kind.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Serien-Star Lyndsy Fonseca ist die glückliche werdende Mutter! Für die 30-Jährige, die als Ted Mosbys zuhörende Tochter in "How I Met Your Mother" und mit "Desperate Housewives" bekannt wurde, ist es die erste Schwangerschaft. Wir gratulieren!
Hanna Weig, die Verlobte von Jörn Schlönvoigt, ist inzwischen in der 26. Schwangerschaftswoche und freut sich riesig auf den Nachwuchs. Ende Dezember soll es soweit sein und die hübsche Brünette richtet schon das Kinderzimmer ein
Ganz stolz zeigt sich Moderator James Corden an der Seite seiner schwangeren Frau Julia Carey, die ihren Babybauch ganz festlich in ein samtiges Neckholder-Kleid von Stella McCartney verpackt hat.
Auch der werdende Papa Jeffrey Dean Morgan ist ganz aus dem Häuschen. Schließlich sieht seine Hilarie mit Babybauch im korallfarbenen Seidenkleid auf dem roten Teppich der Emmys auch ganz bezaubernd aus.

355

"Alle sind überglücklich", bestätigte der Sprecher des Hollywoodstars dem "Us Magazine". Ob Matt sich diesmal auf männliche Verstärkung freuen kann? Bislang ist er schließlich von Frauen umringt: Seine Tochter Isabella ist inzwischen 3 Jahre alt, Gia 21 Monate. Zudem hat Luciana aus einer früheren Beziehung noch die heute 11-jährige Alexia mit in die Beziehung gebracht.

"Ich fühle mich ziemlich in der Minderheit, es ist verrückt", scherzte Matt Damon schon vor der Geburt seiner Jüngsten in der "USA Today". Doch seine Familie bedeutet dem 39-Jährigen alles: "Man kann ziemlich leicht vom Weg abkommen ... Kinder zu haben ist eine große Hilfe", verriet der dem Magazin "Parade". "Du kommst mit Kindern in eine Routine, die dich davon abhält, in dein altes Single-Leben zurückzukehren. Ich bin vermutlich viel langweiliger als ich es früher war. Ich gehe früher ins Bett und stehe früher auf."

Doch was macht schon ein spießiges Image, wenn Matt daheim bald sein Familienglück hoch fünf genießen kann.

gsc

Mehr zum Thema

Star-News der Woche