Mary von Dänemark Ein Mädchen für Mary

Dänemark hat eine zweite Prinzessin bekommen: Prinzessin Mary brachte am vergangenen Sonntag ihre kleine Tochter zur Welt

Die neue Prinzessin ist da: Mary von Dänemark mit Kronprinz Frederik, Sohn Christian und dem kleinen Töchterchen
© GettyDie neue Prinzessin ist da: Mary von Dänemark mit Kronprinz Frederik, Sohn Christian und dem kleinen Töchterchen

Zwei Wochen zu früh, aber trotzdem kerngesund: Dänemark ist um eine kleine Prinzessin reicher. "Ihre Königliche Hoheit Kronprinzessin Mary hat Sonnabend, 21. April 2007, um 16.02 Uhr im Reichshospital eine wohlgestaltete Tochter geboren. Gewicht: 3.350 Gramm, Länge 50 Zentimeter. Mutter und Kind geht es gut", lautete die offizielle Mitteilung des Hofmarschalls. "Seine Königliche Hoheit der Kronprinz war während des gesamten Verlaufs im Hospital zugegen." Bereits am Montag nach der Entbindung konnte Mary das Krankenhaus wieder verlassen.

Noch soll die Kleine namenlos sein. Gemäß dänischer Tradition im Königshaus werden die Namen ihrer Großmutter Margrethe und die der Urgroßmutter Ingrid schon heiß gehandelt. Allerdings wird man sich noch bis zur Taufe der Prinzessin gedulden müssen. Erst dann wird fest stehen, welcher Name tatsächlich ins Register eingetragen wird. In die Geschichte ist die Kleine jedoch schon ohne ihren Namen eingegangen: Sie ist seit 1946 die erste im dänischen Königshaus geborene Prinzessin und steht nach Papa Frederik und Brüderchen Christian an dritter Stelle der Thronfolge.