Mark Wahlberg, Will Smith
© Getty Images Mark Wahlberg, Will Smith

Mark Wahlberg + Will Smith Zurück in den Ring

Die "The Fighter"- und "Ali"-Stars Mark Wahlberg und Will Smith sollen gegeneinander boxen

Vielleicht steigen sie schon bald gemeinsam in den Boxring: Wenn es nach der "Hollywood Boxing Federation", einem Veranstalter für Promi-Boxkämpfe geht, sollen Mark Wahlberg und Will Smith gegeneinander kämpfen. Je eine Million Dollar (rund 760. 000 Euro) würden die Schauspieler laut dem Onlineportal "RadarOnline" bekommen und für einen guten Zweck ihrer Wahl spenden können, wenn sie gegeneinander antreten.

Der Geschäftsführer Damon Feldman habe bereits Anfragen für einen Kampf am 26. Februar 2011 geschickt und wolle Wahlberg und Smith auch beim "Superbowl" der boxenden Hollywoodstars dabei haben.

Prädestiniert für einen Kampf wäre sowohl Mark Wahlberg als auch Will Smith: Beide Schauspieler stellten in großen Hollywood-Produktionen bereits Boxer dar. Smith mimte 2001 die Boxer-Legende Muhammad Ali in dem Film "Ali", Wahlberg startete mit seinem Film "The Fighter" über den Boxer Micky Ward erst am 10. Dezember 2010 in den US-amerikanischen Kinos. "Sie sollen sich nicht den Kopf abreißen, sondern mit Spaß herausfinden, wer der Bessere ist", so Damon Feldman gegenüber "RadarOnline.com".

Treten Mark Wahlberg und Will Smith tatsächlich gegeneinander an, müssen sie drei Runden à einer Minute im Ring durchhalten.

aze