Mark Wahlberg

Mark alias "Rocky"

Mark Wahlberg ist ohnehin für seinen Waschbrettbauch bekannt. So etwas will gepflegt werden. Der Schauspieler geht dafür ganz schön weit

Mark Wahlberg

steckt mitten in den Vorbereitungen zu seinem neuen Film "Fighter". Dort spielt er an der Seite von einen Boxer. Und dafür muss der ohnehin schon schwer getrimmte Ex-Marky-Mark sogar noch ein bisschen mehr leiden. Wie er jetzt zugab, hat der 36-Jährige am 13. Oktober "Einjähriges": Seit diesem Tag steht er seit zwölf Monaten jeden Morgen um vier Uhr auf, um püntklich um fünf der erste zu sein, der die Tür zum Fitnesscenter erobert. Ziemlich "Rocky"-verdächtig: Zuhause hat er sich einen Ring aufgebaut, um dort auch jederzeit trainieren zu können. Und sein strenges Programm wird Mark Wahlberg auch noch ein halbes Jahr beibehalten, um die Rolle des Boxers Mickey Ward glaubwürdig zu verkörpern. Denn erst dann beginnen die Dreharbeiten zum Film. Na dann, viel Spaß noch!

Star-News der Woche