Mark Ruffalo
© Wireimage.com Mark Ruffalo

Mark Ruffalo Ben springt ein

Mark Ruffalo hat seine nächste Rolle abgesagt. Anstatt seiner wird Ben Stiller im Indie-Film "Greenburg" zu sehen sein

Nach dem tragischen Tod seines Bruders ist Mark Ruffalo von seiner nächsten Filmrolle zurückgetreten. Eigentlich sollte der Schauspieler unter der Regie von Noah Baumbach "Greenburg" drehen. Er wird nun von Ben Stiller ersetzt.

Auch Amy Adams, die den weiblichen Gegenpart zu Marks Rolle übernehmen sollte, ist aus dem Projekt ausgestiegen. Über eine Nachfolge wird noch verhandelt.

cqu