Marie Cavallier
© Getty Marie Cavallier

Marie Cavallier Büffeln für die Krone

Vor der Hochzeit mit Dänen-Prinz Joachim hat Marie Cavallier keine freie Minute mehr

Wenn sie diese verflixte Sprache

nur beherrschen würde. Doch das ungewohnte Dänisch will Marie Cavallier einfach nicht fehlerfrei über die Lippen kommen. Also engagierte der Hof eilends einen Sprachtrainer, der gleich mehrere Stunden täglich an ihrer Aussprache feilt - schließlich soll die Französin am 24. Mai fließend mit der Verwandtschaft parlieren können. An diesem Tag wird sich Mademoiselle Cavallier in "Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Marie von Dänemark" verwandeln - und das ganze Land beobachtet sie dabei.

Marie Cavallier versteht sich großartig mit Prinz Joachims Söhnen
© Picture AllianceMarie Cavallier versteht sich großartig mit Prinz Joachims Söhnen

Damit an ihrem Ehrentag nichts schiefgeht, wird die 32-Jährige konsequent auf die neue Prinzessinnen-Rolle getrimmt. Das bedeutet, dass sie neben Dänisch vor allem die Namen und Stammbäume der rund 300 Gäste büffeln muss, die sie auf ihrem Weg zum Altar der Dorfkirche von Møgeltønder begleiten werden. Dort wird sie an jenem Samstag im Mai um Punkt 17 Uhr vor Kopenhagens Bischof Erik Norman Svendsen stehen. Da die Zeremonie dem evangelischen Glauben gemäß abgehalten wird, konvertierte Marie bereits pflichtgemäß, erhält nun zusätzlich auch noch Religionsunterricht. Und als wäre das alles noch nicht anstrengend genug, trainiert die Bürgerliche eifrig höfische Etikette, damit sie bei ihrer Hochzeit nicht versehentlich vor einem rangniedrigeren Gast in einen Hofknicks verfällt.

Unterstützt wird die angehende Prinzessin in ihren Bemühungen vom Gatten in spe, Prinz Joachim, 38. Gerade urlaubte das Paar mit Joachims Söhnen Nikolai, 8, und Felix, 5, in der Schweiz. Die Mutterrolle braucht Marie jedenfalls nicht mehr zu üben, beide Jungs kommen bestens mit ihr klar, wie Joachim gegenüber dem französischen Magazin "Point de Vue" versicherte: "Marie hat meine Kinder verzaubert", schwärmte der Prinz dort begeistert.

Sogar die weitere Verwandtschaft freut sich aufs neue Familienmitglied. So bewilligte Königin Margrethe, 67, eine monatliche Apanage von 9200 Euro für Marie, außerdem soll die künftige Schwiegertochter noch vor der Heirat in Dänemark eingebürgert werden. Als weiteres Goody arrangiert die Königin am Abend vor der Hochzeit einen großen Ball zu Maries Ehren. Auch dieser Event mag für die Braut eine gute Übung sein: Sollte sie den Hochzeitswalzer bis dahin noch nicht perfekt beherrschen, kann sie noch schnell ein paar Runden drehen.

Ein glückliches Paar: Marie Cavallier und Prinz Joachim
© GettyEin glückliches Paar: Marie Cavallier und Prinz Joachim