Marie Bäumer: Abschied auf Zeit | GALA.DE