Mariah Carey
© Youtube Mariah Carey

Mariah Carey Sturz vom High Heel

Bei einem Auftritt in Singapur landete Mariah Carey auf ihrem Allerwertesten und tanzte anschließend einfach ohne Schuhe weiter

Ein glatter Boden und mörderische High Heels - das kann nicht gut gehen. Diese Erfahrung musste auch Mariah Carey am Wochenende bei ihrem Auftritt anlässlich des Formel-1-Rennens zum Großen Preis von Singapur machen. Mit vollem Einsatz singt die 40-Jährige, die Gerüchten zufolge schwanger sein soll, ihren Song "Make It Happen", klatscht in die Hände und liegt nur wenige Sekunden später am Boden.

Ein Raunen geht durch das Publikum. Doch die Schrecksekunde überspielt die Diva gekonnt: "Ich habe das mit voller Absicht gemacht", witzelt sie ins Mikrofon. Eine Assistentin bringt ihr kurze Zeit später eine Flasche Wasser auf die Bühne, doch Mariah lehnt ab. Stattdessen lässt sie sich von ihrer Gehilfin die hohen Schuhe ausziehen und tanzt barfuß weiter. Das nennt man dann wohl souverän!

Das Video von Mariah Careys Polandung können Sie sich weiter unten anschauen.

jgl

Video