Marcia Cross
© Getty Marcia Cross

Marcia Cross Neues Filmprojekt

Die Rolle der überstrengen Mutter spielt Marcia Cross in "Desperate Housewives" sehr erfolgreich. Deswegen macht sie bei ihrem nächsten Arbeitseinsatz gleich so weiter

Die Rolle scheint ihr tatsächlich gut zu gefallen: Marcia Cross hat für ein neues Filmprojekt unterschrieben und auch diesmal wird die rothaarige Schönheit als strenge Mutter auf der Leinwand zu sehen sein. Michael Nickles führt Regie bei "Peck", einer Independent-Komödie.

Die Geschichte aus der Feder von Marc Arneson handelt von einem Teenanger namens Peck (Keir Gilchrist), der ziemlich unter seinen strengen Eltern (gespielt von Marcia und Adam Arkin) leidet. Außerdem unterhält er eine Freundschaft zu dem beliebtesten Mädchen der Schule. Dieses wird gespielt von Brie Larson.

Über Drehort oder Erscheinungsdatum ist noch nichts bekannt.

cqu