Mandy Capristo
© Getty Images Mandy Capristo

Mandy Capristo Botschaft an ihre Fans

Mit einem Instagram-Posting wendet sich die Sängerin an alle Frauen

Knapp zehn Jahre ist Mandy Capristo mittlerweile im Musik-Business dabei: Mit 16 Jahren startete sie ihre Karriere mit der "Popstars"-Band "Monrose". In den vergangenen Jahren ist viel passiert: Die Girlgroup hat sich mittlerweile aufgelöst, Mandy startete eine Solokarriere und brachte ihr erstes Album "Grace" auf den Markt.

Vorbild Grace Kelly

"Grace" ist zum einen der zweite Vorname der Künslterin - sie heißt mit vollem Namen Mandy Grace Capristo - und erinnert natürlich auch an die bezaubernde Grace Kelly und ihre zeitlose Schönheit und Eleganz.

Die Anmut des Hollywood-Stars und Fürstin von Monaco scheint auch für die gebürtige Mannheimerin ein Vorbild zu sein.

Bleib Du selbst!

Auf Instagram postete sie ein Foto von Grace Kelly, die sich nach der Hochzeit mit Fürst Rainier von Monaco übrigens Gracia Patricia nannte, und schrieb eine Botschaft an ihre (weiblichen) Fans: "Ein hübsches Gesicht wird alt, ein schöner Körper verändert sich... Aber eine tolle Frau wird immer eine tolle Frau bleiben. Lass nicht zu, dass die Gesellschaft dein Herz verändert."

Wie wichtig diese Botschaft für junge Frauen sein kann, weiß Mandy ganz genau. Seit ihrer Castingshowteilnahme 2006 hat sich Mandy vom Teenie-Star zu einer gestandenen Frau entwickelt, die ganz genau weiß, was sie will und weiß, wie schwer es ist, dabei sie selbst zu bleiben.

Doch gerade wenn es um das Thema äußere und innere Schönheit geht, muss man sich fragen, ob die Botschaft der Musikerin nicht etwas scheinheilig ist. Bei einem Früher-Heute-Vergleich von Fotos der 25-Jährigen stellt sich die Frage, ob sie ihrer Schönheit nicht selbst durch ein paar Korrekturen nachgeholfen hat und die Aufforderung an ihre Fans, sich auf ihre inneren Werte zu konzentrieren, ein wenig unglaubwürdig wirkt...