Madonna + Rocco Ritchie: Madonna, Rocco Ritchie
© Splashnews.com, instagram/madonna Madonna, Rocco Ritchie

Madonna + Rocco Ritchie Der Streit eskaliert!

Jetzt kommt der Showdown: Guy Ritchie unterstützt seinen Sohn Rocco und will ihn zu sich holen. Madonna kassiert indes einen weiteren Seitenhieb vom 15-Jährigen

Guy Ritchie schaltet einen Anwalt ein

Keine leichte Zeit für Madonna, 57: Ihr Sohn Rocco möchte unbedingt zu seinem Vater Guy Ritchie, 47, nach England ziehen. Der 15-Jährige habe genug vom Nomadenleben seiner Mutter, ihren strengen Erziehungsmethoden und ihrem Lifestyle. Madonna sei kontrollsüchtig, beachte ihn aber nicht wirklich und würde ihn mehr wie eine Trophäe behandeln, berichtete "TMZ" zuletzt.

Jetzt mischt sich auch Guy Ritchie offiziell in den Streit zwischen seinem Sohn und seiner Ex-Ehefrau ein: Der britische Regisseur habe laut dem Online-Portal einen Anwalt beauftragt, um für das Sorgerecht zu kämpfen. Rocco sehne sich nach mehr Stabilität in seinem Leben, die er bei Madonna nicht bekommen würde.

"Wenn Rocco bei seinem Vater ist, darf er bis in die Morgenstunden Gitarre spielen. Guy hat Regeln, aber er selbst hatte als Kind kein Selbstbewusstsein und möchte, dass das bei seinem Sohn anders wird", berichtet "PageSix". Bei Ritchie sei Normalität möglich, bei Madonna aber müsste sich der Teenager etwa an ihre makrobiotische Diät halten, bei der weder Süßigkeiten, Salz noch Milchprodukte erlaubt seien. Auch Fernsehen komme nicht infrage.

Rocco sperrt Madonna auf Instagram

Indes eskaliert der Streit auch online. Offenbar hat Rocco Madonna auf Instagram gesperrt. Jacqui Ritchie, seine Stiefmutter, darf aber weiterhin seine Beiträge sehen - ein herber Seitenhieb gegen die 57-Jährige, die außerdem eifersüchtig auf das Familienidyll ihres Ex-Mannes sein soll. Madonnas neuester Instagram-Eintrag könnte man durchaus als eine Reaktion zu den Geschehnissen sehen; mit ihrer Tochter Lourdes posiert sie glücklich und freut sich auf das neue Jahr:

Madonna und Guy Ritchie trennen acht Jahre nach ihrer Scheidung Welten. Während die "Queen of Pop" unermüdlich auf Tournee ist, lebt Guy mit seiner neuen Ehefrau Jacqui und den gemeinsamen Kindern Rafael, 4, Rivka, 3, und Levi, 1, in London.

Mit der Sängerin Madonna hat er außerdem den gemeinsamen Sohn David, 10, den sie 2006 adoptierten. Madonna ist außerdem noch Mutter von Lourdes, 18, und Mercy, 9.