Madonna, Guy Ritchie
© Getty Images Madonna und Guy Ritchie

Madonna + Guy Ritchie Neue Eskalationsstufe im Sorgerechtsstreit

Madonna und Guy Ritchie streiten erbittert um das Sorgerecht für ihren gemeinsamen Sohn Rocco. Jetzt wollte die Sängerin vor einem New Yorker Gericht die Verhaftung ihres Ex-Mannes erwirken

Update vom 04. März 2016

Madonna, 57, wollte vor einem New Yorker Gericht die Verhaftung ihres Ex-Mannes Guy Ritchie, 47, erwirken, weil dieser eine vormalige Anordnung ignoriert haben soll. Wie "Daily Mail" berichtet, hätte Ritchie dieser Anordnung zufolge seinen Sohn Rocco, 15, umgehend zurück zu seiner Mutter nach New York schicken müssen, nachdem dieser bei seinem Vater in London blieb. Das Gericht lehnte den Antrag von Madonna jedoch ab.

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel