Madonna

Neues Album geleakt

Bisher unveröffentlichte Songs von Madonna sind im Internet gelandet. Angeblich stammen sie von ihrem neuen Album. Die "Queen of Pop" hat sich bereits zu Wort gemeldet

Madonna

Böse Überraschung für Madonna: Bisher unveröffentlichte Songs der "Queen of Pop" sind laut Medienberichten im Internet gelandet. Angeblich stammen sie vom neuen Album der Sängerin.

Album für 2015 geplant

Auf Twitter macht gerade die Runde, dass Lieder von Madonnas neuster Platte noch vor der offiziellen Ankündigung im Netz aufgetaucht seien. Das eigentlich für 2015 geplante Album der 56-Jährigen könne demnach den Titel "Unapologetic Bitch" oder "Iconic" tragen. 13 Songs seien auf der Tracklist, darunter "Rebel Heart", "Bitch I'm Madonna", "Joan of Arc" und "Make the Devil Pray". Künstler wie Diplo und Avicii sollen an der Produktion beteiligt gewesen sein.

Promis in Fan-Shirts

Stars tragen Stars

K.I.T.T. bitte kommen: Erneut stellt David Hasselhoff mit einem "Party Your Hasselhoff"-Shirt seinen Humor unter Beweis. Mit derber Lederjacke und dem auffälligen Gürtel sieht der Schauspieler fast aus wie in seinen besten "Knight Rider"-Zeiten.
Promi-Blogger Perez Hilton, der mittlerweile selbst als Star durchgeht, zollt seiner Fast-Namensvetterin Paris Hilton Tribut, in dem er sie mit Krone vor der Hollywoodkulisse auf der Brust trägt.
In einem Shirt, welches ein Portrait von Lady Di zeigt, ist Sängerin Rihanna unterwegs zu einem ihrer eigenen Konzerte.
Justin Timberlake und Jimmy Fallon sind gute Freunde und verstehen sich einfach - auch ohne Worte.

22

Das sagt Madonna

Madonna selbst meldete sich bereits über Instagram zu Wort und versuchte, Entwarnung zu geben: Die Songs im Internet seien nichts wert, so der Popstar zum angeblichen Album-Leak. Es handele sich lediglich um nicht fertiggestellte Demos, die bereits vor längerer Zeit gestohlen worden seien. Die Musikerin dankte außerdem jenen Fans für ihre Loyalität, die sich das unfertige Material nicht angehört hätten.

Star-News der Woche

Gala entdecken