Luna Schweiger: Dana Schweiger, Luna Schweiger
© Splashnews.com Dana Schweiger, Luna Schweiger

Luna Schweiger Happy Patchwork-Familie auf dem roten Teppich

Bei der Kinopremiere von "Tschiller: Off Duty" zeigte Familie Schweiger ihr Patchwork-Glück und Tochter Luna ihre neue Liebe

Luna Schweiger: Dana Schweiger, Luna Schweiger und ihr Freund Luca C. bei der Kinopremiere in Berlin
© Splashnews.comDana Schweiger, Luna Schweiger und ihr Freund Luca C. bei der Kinopremiere in Berlin

Luna Schweiger sieht man ihr Glück an: Bei der Kinopremiere des neuen Kino-Tatorts "Tschiller: Off Duty" feierte die älteste Tochter von Schauspieler Til Schweiger, 52, auch ihre Liebespremiere: Die 19-Jährige kam in Begleitung ihres Freundes Luca, 20. "Wir sind seit fünf Monaten zusammen", erzählte die Blondine der "B.Z.", die im Film in die Rolle der Tochter des ehemaligen LKA-Ermittlers "Nick Tschiller" schlüpft.

Doch nicht nur die Beziehung der 19-Jährigen und Freund Luca scheint gut zu laufen, auch das Verhältnis der gesamten Patchwork-Familie untereinander ist bemerkenswert gut: So kamen sowohl Til Schweigers Ex-Frau Dana Schweiger, 47, als auch seine neue Freundin Marlene Shirley, 30, zu dem Event in Berlin.

Zickereien oder böses Blut zwischen den beiden Frauen? Fehlanzeige. Die Ex-Partner Dana und Til Schweiger haben sich arrangiert und gehen respektvoll miteinander, heißt es.

Luna Schweiger: Til Schweiger kam mit seiner Freundin Marlene Shirley
© ReutersTil Schweiger kam mit seiner Freundin Marlene Shirley

Künftig trennen die Familie 9000 Kilometer Luftlinie

Das ehemalige Model und der Schauspieler sind schon viele Jahre getrennt und seit 2014 offiziell geschieden. Nach der Trennung war die gebürtige Amerikanerin Dana wegen ihrer Familie in Deutschland geblieben. Doch jetzt zieht es sie in ihre Heimat: Die 47-Jährige kehrt zurück in die USA und nimmt die Kleinste, Emma, 13, mit. Wie sich rund 9000 Kilometer Entfernung auf die Patchwork-Familie auswirken, wird sich zeigen. Vierfach Mutter Dana Schweiger zeigte sich im Interview mit "RTL Exclusiv" optimistisch: "Ich glaube, das ist nicht so schlimm, die Welt ist doch klein."