Lukas Podolski
© PR/Adidas Lukas Podolski

Lukas Podolski Wie sieht der denn aus?

Lukas Podolski hat sich für einen Werbespots als Polizist verkleidet und eine Jugend-Fußballmannschaft überrascht

So hat man Lukas Podolski noch nie gesehen: In Polizei-Uniform, mit Oberlippenbart, Hornbrille und Perücke sorgte der Profi-Kicker kürzlich bei einer Jugend-Fußballmannschaft für Aufsehen. Im Rahmen eines Werbespots verkleidete Poldi sich als Polizist und kam im Streifenwagen mit Martinshorn und Sirene auf dem Platz vorgefahren. Die Spieler des 1. FC Spich in Troisdorf wussten von nichts und erkannten den Fußball-Star erst, als er seine Verkleidung ablegte und zu kicken begann. Mit dieser Überraschung wollte Lukas Podolski den jungen Nachwuchs-Spielern einen schnellen Sportschuh seines Sponsors "Adidas" präsentieren.

Lukas Podolski unverkleidet beim Überraschungsbesuch einer Jugend-Fußballmannschaft im Rahmen eines Werbedrehs.
© PR/AdidasLukas Podolski beim Überraschungsbesuch einer Jugend-Fußballmannschaft im Rahmen eines Werbedrehs.

Die Dreharbeiten zu dem Spot fanden Ende September auf dem Vereinsgelände des 1. FC Spichs statt. Bis zum Dreh waren nur der Abteilungsleiter des Fußball-Clubs sowie der Trainer eingeweiht. Lukas Podolski machte die Rolle als Ordnungshüter offenbar viel Spaß. "Polizist wäre mein Job gewesen", scherzte er.

kma

Video