Lukas Podolski
© Getty Images Lukas Podolski

Lukas Podolski Nicht ohne seine Familie

Lukas Podolski ist auch in Südafrika in Gedanken immer bei seiner kleinen Familie - dank eines Glücksbringers

Für Lukas Podolski, den Stürmer der deutschen Nationalelf, durfte eines im Handgepäck nicht fehlen: Seine Jugendliebe und Mutter des gemeinsamen Sohnes, Monika Puchalski, hat ihrem Liebsten ein Familien-Fotoalbum mit auf den Weg gegeben. "Darin sind viele Bilder von ihr und unserem Sohn Louis. Die schaue ich mir an, wenn ich von zu Hause weg bin", sagte der Kicker-Star gegenüber der "Bravo".

Der 25-jährige gebürtige Pole ist ein Familienmensch. Dennoch begleiten ihn Monika und der Kleine nicht zur WM in Südafrika, sondern bleiben zu Hause in Köln. "Ich will ihnen die Reisestrapazen nicht zumuten. Der Flug dauert zehn Stunden, und Louis ist gerade mal zwei Jahre alt. Das wäre zu viel für ihn."

Für die Fußball-Weltmeisterschaft hat sich Lukas Podolski einiges vorgenommen. "Wir werden alles geben, damit sich unser Traum erfüllt und wir Weltmeister werden." Und wenn der Traum vom großen Erfolg doch platzen sollte? Der Stürmer mit der Nummer 10: "Wenn wir mal verloren haben, gibt mir Louis neue Kraft." Trotzdem hoffen wir, dass sich das Fotoalbum als wahrer Glücksbringer erweist und noch viele weitere Tore auf dem Weg zum Titel folgen.

kpa