Lukas Podolski, Monika
© Picture Alliance Lukas Podolski, Monika

Lukas Podolski "Ich habe mich verlobt"

Lukas Podolski hat sich noch vor WM-Start mit seiner Freundin Monika Puchalski verlobt. 2011 kommt vielleicht schon die Hochzeit

Nicht nur für Mannschaftskapitän Philipp Lahm läuten nach der WM in Südafrika die Hochzeitsglocken, auch Lukas Podolski tritt vor den Traualtar. Der deutsche Nationalspieler hat verraten, dass er sich kürzlich mit seiner Freundin Monika Puchalski verlobt hat und schon bald heiraten möchte.

"Ich habe mich kurz vor der WM verlobt, habe meiner Monika sogar einen Verlobungsring geschenkt", so Lukas Podolski zur "Bild am Sonntag". Das Paar, das schon seit sechs Jahren unzertrennlich ist und den zweijährigen Sohn Louis hat, feierte die Verlobung in Köln.

Wann genau die Hochzeit stattfinden soll, wissen Lukas und Monika noch nicht. "Dieses Jahr wird das durch die WM nichts mehr. Aber vielleicht klappt es schon 2011. Da steht ja im Sommer kein Turnier an."

In diesem Sommer wird Lukas Podolski mit der deutschen Nationalelf hoffentlich möglichst lange in Südafrika eingespannt sein. Am Mittwoch (23. Juni) wird sich im Spiel gegen Ghana herausstellen, ob die Mannschaft das Achtelfinale der Weltmeisterschaft erreicht. Nach seinem verschossenen Elfer im Spiel gegen Serbien bauten Monika und der kleine Louis den 25-Jährigen am Telefon wieder auf. "Die beiden sind mein großes Glück", so der junge Familienpapa.

Doch erstmal steht der Kampf um das große Fußballglück an: Wir drücken Lukas Podolski und seinen Teamkollegen für das kommende Spiel jedenfalls ganz kräftig die Daumen.

rbr