Lucy Liu
© Getty Lucy Liu

Lucy Liu Von einer Leinwand zur anderen

Die schlagkräftige Lucy Liu kann auch sanftere Töne anschlagen: Mit Farbe und Pinsel lebt sie ihre kreative Seite aus und stellt ihre Werke jetzt in München aus

Wir kennen sie als rachesüchtige O-Ren Ishii aus "Kill Bill" oder als kämpfenden Engel Alex in "Drei Engel für Charlie". Doch Schauspielerin Lucy Liu hat auch eine ruhigere Seite. Privat schwinkt die 39-Jährige gern den Malpinsel und veröffentlicht ihre Werke unter dem Namen Yu Ling.

Freundliche Farben und recht offenherzig: Lucy Liu lebt sich in ihren Gemälden völlig aus
© Galerie Six Friedrich Lisa UngarHelle leuchtende Farben und recht offenherzig: Lucy Liu lebt sich in ihren Gemälden völlig aus

Die Münchner Galerie "Six Friedrich Lisa Ungar" präsentiert vom 9. bis zum 31. Mai in einer Ausstellung eine Auswahl ihrer Bilder. Zu sehen sind sechs Ölbilder, vier Drucke und zehn Skulpturen.

Die Liebe zur Kunst entdeckte die chinesisch-stämmige Schauspielerin bereits in Teenager-Jahren. 1993 stellte sie erstmals in New York aus. Nach einem Malerei-Stipendium in Peking studierte sie von 2004 bis 2006 an der renommierten "New York Studio School for Painting".

>> Hier sehen Sie, was es in der Galerie "Six Friedrich Lisa Ungar" noch zu sehen gibt



rbr

Einige Bilder lassen in Stil, Motiv und Technik an andere große Künstler wie Gustav Klimt oder Pablo Picasso erinnern
© Galerie Six Friedrich Lisa UngarEinige Bilder lassen in Stil, Motiv und Technik an andere große Künstler wie Gustav Klimt oder Pablo Picasso erinnern