Lourdes Leon
© Getty Lourdes Leon

Lourdes Leon Zauber dich zum Star

Lourdes tritt vermutlich bald in die Fußstapfen von Mama Madonna und wird ein Star. Wie man jemanden richtig verzaubert, könnte sie jetzt schonmal an der Hogwart-Schule lernen

Hogwart bekommt vielleicht eine neue Schülerin. Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, wurde Madonnas Tochter Lourdes von Warner Brothers gefragt, ob sie im neuen Harry-Potter-Film mitspielen will.

Es könnte also gut sein, dass wir die 11-Jährige bald zusammen mit Harry Potter und seinen Freunden gegen Lord Voldemort auf der Leinwand kämpfen sehen. Denn Lourdes, auch Lola genannt, ist total begeistert, und brennt darauf, zuzusagen. Nicht nur weil sie ein echter Harry-Potter-Fan ist, sondern vor allem weil sie kaum abwarten kann, eine berühmte Schauspielerin oder Musical-Tänzerin zu werden. Ein Insider der "Sun" sagte wörtlich: "Lola hat von ihrer Mutter diesen Hunger nach Ruhm geerbt." Zwar wäre es nur eine kleinere Rolle, trotzdem könnte es für Lourdes den Durchbruch bedeuten.

Doch Mutter Madonna hat Zweifel, ob ein so junger Ruhm das richtige für ihre Tochter ist. Das Warner-Brothers-Angebot für eine Rolle in einem Kinder-Musical lehnte sie für Lourdes bereits ab, auch eine H&M-Kinder-Kollektion mit der Kleinen als Designerin kam für die berühmte Mutter nicht in Frage. Dass ihre Tochter eine möglichst normale Kindheit führen könne, läge ihr sehr am Herzen. Es ist jetzt wohl aber nur eine Frage der Zeit, wann die frühreife und selbstbewusste Lourdes ihren eigenen Kopf durchsetzen wird und selbst zum Star wird. Ihr Auftritt bei Harry-Potter scheint dafür genau das Richtige.

Außerdem wäre sie nicht das einzige Promi-Kind, das für eine Rolle im neuen Harry-Potter-Film angeworben wurde: Der 9-jährige Neffe von Ralph Fiennes wird im sechsten Harry-Potter-Film die Kind-Version seines bösen Onkels Lord Voldemort spielen.