Lothar Matthäus
© Picture Alliance Lothar Matthäus

Lothar Matthäus Dinner mit Liliana

Lothar Matthäus und seine Nochfrau Liliana wurden am Wochenende gemeinsam beim Candlelight-Dinner gesichtet. Gibt es ein Liebescomeback? Zumindest trägt Lothar schon wieder seinen Ehering

Sie können einfach nicht voneinander lassen: Nach der öffentlichen Schlammschlacht haben sich Lothar Matthäus und seine Liliana nun angeblich versöhnt und sind wieder zusammen. Laut "Bild.de" wurden die beiden am Wochenende beim gemeinsamen Dinner in Hamburg gesehen. Sie tranken Wein und lachten vertraut.

Gegen 0.30 Uhr verließ das Paar das Restaurant von TV-Koch Steffen Henssler am Hamburger Fischmarkt in Richtung "East"-Hotel. Am Sonntag (5. September) kickte Lothar beim "Tag der Legenden" am nahegelegenen Millerntor im Stadion des "FC St. Pauli" bei einem Promi-Benefiz-Spiel.

Lothar Matthäus zeigt sich bei einem Benefiz-Fußballspiel in Hamburg wieder mit Ehering
© Picture AllianceLothar Matthäus zeigt sich bei einem Benefiz-Fußballspiel in Hamburg wieder mit Ehering.

Und wer genau hinsah, der konnte sehen, dass der 49-Jährige wieder seinen Ehering trägt. Diesen hatte er nach der Fremdknutscherei von Liliana erst einmal abgenommen. Dass er den Ring nun wieder trägt, zeigt deutlich, dass die Beziehung von Lothar und seiner 27 Jahre jüngeren (Noch)-Ehefrau doch noch nicht ganz Geschichte ist. Ein Highlight dieser Inszenierung wäre Versöhnungsknutschen auf dem Oktoberfest - wir sind gespannt

Noch vor einigen Wochen, nach Auftauchen der Fremdknutsch-Bilder von Liliana, gab es Tränen, Vorwürfe und sogar von Scheidung war die Rede. Ist das nun alles vergessen? Scheinbar ja: Wie "Bild.de" berichtet soll Lothar seiner Frau in München bereits eine neue Wohnung und ein Auto besorgt haben. Zur Benefizgala gestern Abend in Hamburg kam der 49-Jährige allerdings alleine. Auf die Frage, ob er und Liliana wieder ein Paar seien, lächelte Lothar nur und sagte: "Ist es nicht ein schöner Tag heute?"

kma