Liz Hurley
© Getty Liz Hurley

Liz Hurley Der Hochzeits-Marathon

Liz Hurley hat ihren Freund Arun Nayar geheiratet. Doch das standesamtliche Ja-Wort war erst der Anfang

Als die Braut an der Seite von Sänger Elton John zum Altar schritt,

ging ein gerührtes Schluchzen durch die St. Mary's Church im englischen Winchcombe, Gloucestershire. Hatte sich Liz Hurley, 41, doch nichts sehnlicher gewünscht, als ihren indischen Traumprinzen Arun Nayar, 43, endlich zu heiraten. Ein rauschendes Fest sollte es werden - nicht nur einen Tag, sondern gleich eine Woche lang.

Tags zuvor hatte sich das Paar bereits im Sudeley Castle heimlich das standesamtliche Ja-Wort gegeben, anwesend waren nur die Trauzeugen und engsten Verwandten. "Sie wollten das Schloss in der Hochzeitsnacht für sich allein", verrät Hurleys Mutter Angela. Und legten wohl auch Wert darauf, dem größten Trubel zu entgehen. Schließlich war die in Großbritannen mit Spannung erwartete "Hochzeit des Jahres" ein Event der Superlative: Auf Henry Dent-Brocklehursts Schloss aus dem 15. Jahrhundert feierten 300 geladene Gäste, darunter Patsy Kensit, Elton Johns Partner David Furnish und Designer Valentino. Das Brautkleid kreierte Freundin Donatella Versace. Der 12500 Euro teure Trauring, den Hurleys Sohn Damian, 4, dem Brautpaar reichte, stammt aus dem Hause Chopard. Nach der feierlichen Zeremonie gab Elton John für Liz und Arun seinen Hit "Your Song" zum Besten. "Ein magischer Moment. Wir fühlten uns alle wie eine große Familie", schwärmte Lady Ashcombe, die Mutter des Schlossherrn, im Gespräch mit GALA.

Als dann der Bräutigam in seiner Dankesrede auch noch jubelte, wie perfekt seine Liebste in die Familie passe, war es ganz und gar um Liz geschehen - dabei steht ihr die allergrößte Party noch bevor: In Jodhpur, Rajasthan, wartet eine prunkvolle Märchenhochzeit auf die frisch Vermählten. Die Familie des Bräutigams scheute keine Kosten und Mühen für die Feierlichkeiten nach hinduistischem Ritus, die insgesamt zwei Tage dauern. Arun wird auf einem Schimmel zum Umaid-Bhawan-Palast reiten, in dem seine Liebste, natürlich in einem traditionellen Sari, auf ihn wartet. Vom Hochzeits-Marathon erholt sich das Paar anschließend in den Flitterwochen auf den Seychellen. Danach wird auf Liz' Landsitz in den Cotswolds wohl wieder idyllische Ruhe einkehren. "Wir leben wie die Waltons", hatte Arun erst kürzlich gewitzelt. Seine Frau hatte sich zur Hochzeit Schweine für ihre Biofarm gewünscht. Und die sollen ja Glück bringen.