Liv Tyler
© Wireimage.com Liv Tyler

Liv Tyler Limonade gegen Brustkrebs

Liv Tyler wirbt mit pinker Limonade gegen Brustkrebs - zusammen mit Mama und Oma Tyler

Drei schöne Frauen für eine gute Sache: Liv Tyler, Mama Bebe Buell und Großmutter Dorothea Johnson habe neben Livs Sohnemann, dem zuckersüßen Milo, noch ein gemeinsames Interesse - den Kampf gegen den Brustkrebs. Wie amerikanische Medien berichten, stellen sie sich daher als neue Werbegesichter und Mitentwickler eines pink-prickelnden Energydrinks zur Verfügung.

Aber Moment mal: Wie hängt da das Eine mit dem Anderen zusammen? Ganz einfach: Das auf Limonade basierende Vitamingetränk ist eines der ersten Produkte einer Reihe, bei deren Verkauf 50 Prozent des Erlöses der Brustkrebsforschung zugute kommen. Höchste Zeit: Grob geschätzt erkrankt im Jahr eine von acht Frauen weltweit an der furchtbaren Krankheit. "Durch die Entwicklung eines Produktes wie 'Emergen-C Pink' haben Dorothea, Liv und ich die Möglichkeit, andere Frauen zu inspirieren, gut auf ihre Gesundheit aufzupassen, indem sie routinemäßige Mammografien durchführen lassen, ein Bewusstsein für und ein Wissen über Brustkrebs entwickeln", so Ex-Playmate Bebe Buell - und zeigte gleich vollen Einsatz. Bei der Veranstaltung zur Produktvorstellung spendete sie einen Abdruck von ihren Brüsten, der auf der Website der Stiftung "Keep A Breast" versteigert werden soll.