Lisa Rinna
© Getty Images Lisa Rinna

Lisa Rinna Eigenwerbung

Lisa Rinna zeigt Kreativität in Sachen Jobplanung: Weil sie in der "Melrose Place"-Neuauflage dabei sein will, rief sie per Plakat zum Hupkonzert auf

Lisa Rinna schreckt vor (fast) nichts zurück: Um ihre einstige Rolle als Taylor McBride auch in der Neuauflage von "Melrose Place" zu behalten, rüstete sie sich mit selbst gebastelten Plakaten, stellte sie sich an eine stark befahrenen Straße in Hollywood und forderte Autofahrer zum Hupkonzert auf.

"Hupt, um Lisa Rinna ins neue Melrose Place zu bringen" - das steht auf einem der Plakate. "Hupt, wenn ihr mich liebt", auf einem anderen. Schon vorher hatte Lisa Rinna zugegeben: "Ich würde alles dafür tun." Kein Wunder. Nach "Melrose Place" entwickelte sich Lisas Karriere eher mau. Eines der wenigen Highlights war eine Gastrolle in "Hannah Montana".

Heather Locklear hingegen soll ein Angebot, in der Neuauflage ihren alten Charakter Amanda Woodward zu spielen, bereits abgelehnt haben. Das haben ihre Sprecher offiziell bestätigt. Es sind wohl nicht alle so heiß auf "Melrose Place" wie Lisa Rinna.

jwa