Lindsay Lohan
© Wireimage.com Lindsay Lohan

Lindsay Lohan Unglaublich anziehend

Gegensätze ziehen sich an, Gleiches stößt sich ab. Diese einfache Regel sollte Lindsay Lohan schon mal im Kopf behalten. Die hat nämlich Großes vor

Nachdem sie körperlich einige Probleme hat, widmet sich Lindsay Lohan lieber erst einmal ihrer Psyche. Die Schauspielerin kümmert möchte lernen, wie sie ein Magnet wird. Nein, es scheint nicht Lindsays Absicht zu sein, den Rest ihrer Tage als Notizhalter an einem Kühlschrank zu haften. Sie hat lediglich von dem Rumänen Aurel Raileanu erfahren, der kürzlich als der "stärkste menschliche Magnet" in das "Guiness Buch der Rekorde" einging. Das will Lindsay jetzt auch unbedingt lernen und ließ den "Magneten" extra nach Los Angeles einfliegen. Die 21-Jährige laut yahoo.com: "Ich möchte unbedingt herausfinden, was diesen übernatürlichen Fähigkeiten zu Grunde liegt."

Ob ihr dieses Talent allerdings bei ihrem Sozialdienst helfen wird, ist fraglich. Am Montag, den 12. November, trat die Schauspielerin ihren Dienst beim amerikanischen Roten Kreuz an, der ihr wegen Trunkenheit am Steuer im August als Strafe aufgebrummt worden war.

Prinz Harry: Bei der Verleihung der "Endeavour Fund Awards" in London überreicht Prinz Harry eine Medaille an einen Ruderer, der den Atlantik überquert hat. Für Gelächter sorgt der Royal, als er den Bart des Armee-Veteranen, dessen Beine amputiert werden mussten, hochhob, um ihm die Ehrung anzulegen.
Britische Royals
71
Prinz Harry: Bei der Verleihung der "Endeavour Fund Awards" in London überreicht Prinz Harry eine Medaille an einen Ruderer, der den Atlantik überquert hat. Für Gelächter sorgt der Royal, als er den Bart des Armee-Veteranen, dessen Beine amputiert werden mussten, hochhob, um ihm die Ehrung anzulegen.
Britische Royals
71