Lindsay Lohan
© Getty Lindsay Lohan

Lindsay Lohan Offene Rechnung

Lindsay Lohans Bodyguard wartet auf seinen Gehaltsscheck - seit einem Jahr. Jetzt reichts ihm und er reicht Klage ein

Da scheint jemand eine Kleinigkeit vergessen zu haben: Seit über einem Jahr wartet Lindsay Lohans ehemaliger Bodyguard auf sein Gehalt. Nun hat David Kim wohl lange genug gewartet und will die ausstehende Überweisung knapp 35.000 Euro etwas beschleunigen. Laut Berichten des Onlinedienstes "E!Online" reichte er beim Gericht in Los Angeles Klage ein - gegen Lindsay Lohan und wegen Betrugs und Vertragsbruchs.

David Kim hat nach eigenen Angaben sieben Monate für Lindsay Lohan gearbeitet. In dieser Zeit sorgte er nicht nur für Lindsays Sicherheit. Hauptbestandteil seiner Aufgabe lag auch darin, Lindsay und ihre Freunde durch die Partynacht zu chauffieren, Parkscheine zu ziehen und sich um die Reservierung von VIP-Tischen in Clubs zu kümmern. Vielleicht liegt es an diesen Umständen des Arbeitsverhältnisses, dass Lindsay sich an ihren ehemaligen Bodyguard nicht erinnern kann - sie bestreitet, David Kim jemals beschäftigt zu haben.

mlu