Lindsay Lohan
© Wireimage.com Lindsay Lohan

Lindsay Lohan "Hallo, hier spricht Lindsay"

Noch ein Karrierestandbein? Schauspielerin Lindsay Lohan war überraschend bei einem amerikanischen Radiosender zu hören

Da waren die Radiomoderatoren Mercedes und Mark richtig überrascht, als sie die frisch rehabilitierte Jungschauspielerin Lindsay Lohan in der Leitung hatten. Der amerikanische Radiosender "Mix 94,1" hatte dazu aufgerufen, Prominente dazu zu bringen, im Studio anzurufen. Derjenige, der den Bekannten mit dem höchsten Starfaktor zu einem Telefonat bewegen konnte, sollte Tickets für das Miley-Cyrus-Konzert, die "Hannah-Montana"-Show, gewonnen.

Nachdem schon Ex-"Guns-'n'-Roses"-Gitarrist Slash und "Colt-Seavers"-Darsteller Lee Majors versuchten, Tickets zu ergattern, gab auch Lindsay alles für eine Freundin. In einem spontanen Interview erzählte sie, dass sie gerade im Studio fleißig an ihrem neuen Album bastele und dass es ihr rundum gut gehe. Mit ihrer Familie verstehe sie sich prächtig und auch sonst sei sie erwachsen geworden. Nach dem ganzen Stress, den sie in der letzten Zeit durchgemacht habe, sei sie ein neuer Mensch geworden.

Über ihren Beziehungsstand wollte sich die 21-Jährige allerdings nicht richtig äußern: "I don't kiss and tell" ("Ich küsse nicht und erzähle es dann") antwortete das It-Girl auf die Frage, ob sie noch mit ihrem Freund zusammen sei. Vielleicht hängt die Geheimnistuerei ja auch mit der Tatsache zusammen, dass bereits ein neuer Name im Zusammenhang mit Lindsays Liebesleben gefallen ist: Spencer soll der Glückliche heißen und ebenso gerne Party machen wie sie. Hoffentlich feiert der junge Mann etwas gemäßigter als die "alte" Lindsay...