Lindsay Lohan
© Getty Images Lindsay Lohan

Lindsay Lohan Haftbefehl aufgehoben

Lindsay Lohan kann aufatmen: Der Haftbefehl gegen sie wurde wieder aufgehoben

Lindsay Lohan kommt noch einmal mit einem blauen Auge davon: Der Haftbefehl, der am vergangenen Freitag gegen sie erlassen wurde, ist nach nur drei Tagen wieder aufgehoben worden. Allerdings ließ die zuständige Richterin Marsha Revel nach einem Treffen mit Lindsays Anwältin Shawn Chapman Holley verlauten, dass die Schauspielerin sich bis zum 3. April ein neues Rehabilitierungsprogramm suchen müsse.

2007 hatte Lindsay ihr Auto unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol gegen einen Baum gesetzt. Seither muss sie sich einem Alkohol-Erziehungsprogramm für Verkehrssünder unterziehen. Da sie offenbar gegen diese Auflage verstoßen hat, wurde vergangene Woche der Haftbefehl gegen sie erwirkt.

Lindsays Anwältin sagte nach der Verhandlung laut dem "US"-Magazin , es habe einfach "viel Lärm um nichts" gegeben. Fest steht, dass Lindsay Lohan sich noch bis zum Mai 2010 an ihre Bewährungsauflagen wird halten müssen.

jgl