Lindsay Lohan
© Getty Images Lindsay Lohan

Lindsay Lohan Dumm gelaufen

Lindsay Lohan hat eine Rolle in dem Film "The Hangover" abgelehnt, der derzeit zum Kassenschlager mutiert

Der Kinofilm "The Hangover" ist die Überraschung des Jahres: Seit US-Kinostart am 5. Juni 2009 hat der Streifen bereits rund 147 Millionen Euro eingespielt. Und für Lindsay Lohan hätte ein Auftritt in eben diesem Film sicherlich ein gelungenes Comeback bedeutet.

Dass daraus aber nichts wurde, hat sich die 22-Jährige selbst zuzuschreiben. "Lindsays Agent hat den Regisseur Todd Phillips lange überredet, ihr eine Chance zu geben", erzählte ein Insider der Zeitschrift "US Weekly". Als der schließlich zusagte, lehnte Lindsay ab - das Drehbuch habe "nicht genügend Potential."

Die Rolle der Striperin Jade ging daraufhin an Heather Graham. Und die wird sich über Lindsay Lohans Starallüren sicherlich gefreut haben.

jgl