Lin Yu Chun Vom Verkäufer zum Superstar

Lin Yu Chun nahm an der Castingshow "Avenue to Stardom" teil und wurde über Nacht zum Star. Jetzt unterschrieb der Taiwaner sogar einen Plattenvertrag

Er sieht vielleicht nicht aus wie ein Superstar, doch die Stimme dazu hat er allemal: Lin Yu Chun, 24 Jahre, aus Taiwan. Nun hat der ehemalige Verkäufer das erreicht, wovon viele nur träumen können: Am Donnerstag (6. Mai) unterschrieb er einen Plattenvertrag bei Sony.

Dabei sah Lins Auftritt in der Castingshow "Avenue to Stardom" anfangs alles andere als erfolgsversprechend aus: Nachdem er "I will always love you" von Withney Houston zum Besten gab, waren Zuschauer und Jury zwar begeistert. Doch ins Finale schaffte er es trotzdem nicht.

Dann die Überraschung: Das Video aus der letzten Teilnahme an der Fernsehshow wurde zum Youtube-Hit und millionenfach geklickt. Schließlich sang Lin den Dolly-Parton-Hit so ungewöhnlich hoch, dass man denken konnte, der Taiwaner mit dem Spitznamen "Taiwans Susan Boyle" sei noch nicht im Stimmbruch gewesen. Lin wurde zum Internet-Phänomen, es folgten zahlreiche Fernsehauftritte und Interviews.

Von seinem Erfolg war der Sänger anfangs selbst überwältigt: "Zuerst war ich natürlich noch nicht an die Aufmerksamkeit gewohnt, aber allmählich komme ich damit klar. Immerhin ist das eine riesige Chance. Deshalb werde ich hart arbeiten und mein Bestes geben," erzählt er in einem Interview.

Mit dem Singen hat der Asiate als Jugendlicher angefangen, um sich von dem Gespött über sein Übergewicht abzulenken. Doch durch seinen Erfolg hat sich viel geändert: "Ich habe jetzt mehr Selbstvertrauen. Man muss kein gut aussehender Mann und keine schöne Frau sein, um Erfolg zu haben. Sei einfach du selbst und tu dein Bestes," sagt er gegenüber der Nachrichtenagentur AP.

Lin Yu Chuns Album soll im Juli erscheinen und sowohl englische als auch chinesische Songs beinhalten.

Andrea Zernial

Video