Lily Allen

Sie hat ihr Kind verloren

Schreckliche Nachricht von Lily Allen: Die Sängerin hat ihr Baby im sechsten Monat verloren. Es ist bereits ihre zweite Fehlgeburt

Lily Allen

muss bereits zum zweiten Mal mit einem schlimmen Schicksalsschlag fertig werden: Die 25-Jährige hat ihr Baby im sechsten Monat der Schwangerschaft verloren. Dies teilte ein Sprecher der Sängerin am Montag (1. November) in London mit.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Val Kilmer 
Donald Faison
Lisa Marie Presley
Was Altes, was Neues, was Geborgtes, was Blaues: Zu einem blau-grau karierten Hemd in Übergröße (vielleicht von Ehemann Kanye?) kombiniert Kim eine sexy Schnür-Lederhose und filigrane Riemchen-Heels. Der Lippenring ist wohl ihr neuestes Lieblings-Accessoire, die Lederhose für schlappe 2.400 Euro hat sie nicht zum ersten Mal an. 

73

Erst im August hatte die Britin via Twitter die freudige Botschaft für sie und ihren Freund verkündet. Nun sagte Allens Sprecher Murray Chalmers stellvertretend für die Sängerin und ihren 32-jährigen Partner: "Lily Allen und Sam Cooper bitten um Privatssphäre in dieser äußerst schweren Zeit." Weitere Stellungnahmen werde es nicht geben. Vor wenigen Tagen hatte Lily Allen bereits einen Auftritt bei einer Charity-Veranstaltung von abgesagt. Als Grund wurde damals eine Virus-Erkrankung angegeben.

Auch während ihrer ersten Schwangerschaft vor zwei Jahren hat Lily Allen eine Fehlgeburt erlitten. Damals war der "Chemical Brothers"-Musiker Ed Simmons der Vater.

sst

Mehr zum Thema

Star-News der Woche