Lily Allen

Schwanger oder doch bloß Promo?

Obwohl bereits dementiert, halten sich die Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft von Lily Allen hartnäckig. Kein Wunder: Die Sängerin selbst tut alles dafür, um im Gespräch zu bleiben

Lily Allen

Sie trinkt, sie raucht und sie feiert gerne. Eigentlich. Doch auf dem Barclaycard-Wireless-Festival hielt sich am Wochenende auffällig zurück. Kein Alkohol, keine Zigaretten, keine Aftershow-Party. Da die Sängerin auf der Bühne zudem einen weiten Jumpsuit trug, der so aussah, als solle/könne er einen Babybauch kaschieren, wurden schnell Gerüchte über eine mögliche Schwangerschaft laut.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Mit Babybauch und Side-Boob: Ihren ersten Red-Carpet-Auftritt nach Bekanntgabe der Schwangerschaft absolviert Natasha Bedingfield mit ihrem Mann Matthew in figurbetontem, sexy Schwarz.
April Love Geary, die Freundin von Musiker Robin Thicke, freut sich über ihre wachsende Babykugel. Bis Anfang März 2018 muss sich die 22-Jährige aber noch gedulden, ehe sie ihr Baby in die Arme schließen kann.
Ist dieser Umstandsmoden-Look etwa zu sexy? Hanna Weig, die Verlobte von "GZSZ"-Star Jörn Schlönvoigt, präsentiert ihre schöne Babkugel gerne in freizügigen Outfits. Ihren Instagram-Followern scheint es zu gefallen: "Wow, du siehst wunderschön aus", lautet einer der vielen positiven Kommentare. Wieso sollte sich die 21-Jährige auch verhüllen? 
"Waiting for Alice", schreibt das französische Topmodel Constance Jablonski (rechts) zu diesem süßen Schnappschuss auf Instagram und küsst die Babykugel ihrer schönen Model-Freundin Loulou, genau wie ihre Model-Kollegin Charlotte Di Calypso. 

361

"Für euch zur Info: Ich bin nicht schwanger", twitterte die 25-Jährige daraufhin prompt. Dennoch: Letzte Zweifel bleiben. Denn neben besagtem Auftritt sprach Lily in der Vergangenheit verdächtig oft über Babythemen. "Wenn ich teure Sachen kaufe, denke ich immer: 'Ja, das ist zeitlos und ich könnte es später mal meiner Tochter schenken'", so Lily in einem Interview mit der "Elle". In einer Radioshow sagte sie: "Ich weiß, welchen Einsatz man leisten muss, wenn man ein Album aufnimmt. Diese Verpflichtungen passen nicht zu einem Kinderwunsch, obwohl genau das mein größtes Ziel ist."

Dass sie sich ein Kind wünscht, daraus hat Lily, die 2008 eine Fehlgeburt erlitt, nie ein großes Geheimnis gemacht. Erst kürzlich kündigte sie zum wiederholten Male an, sie wolle ihre Karriere für fünf Jahre an den Nagel hängen, um ihre Familienplanung in Angriff zu nehmen. Doch bislang entpuppten sich diese Ankündigungen immer als heiße Luft ...

Bei soviel Gerede kommen einem allmählich sogar Zweifel, ob Lily Allen ihren vermeintlichen Ausstieg und den Babywunsch nicht nur als Promo für ihr neues Album benutzt. Sie wäre immerhin nicht die erste, die mit persönlichen Geschichten auf sich aufmerksam macht ...

Ob Lily Allen, die derzeit mit dem Geschäftsmann liiert ist, wirklich schwanger ist, weiß zu diesem Zeitpunkt wohl nur sie selbst. Aber redefreudig wie sie ist, wird sie es im Fall der Fälle sicherlich nicht lange für sich behalten können.

jgl

Mehr zum Thema

Star-News der Woche