Lily Allen

Schwanger oder doch bloß Promo?

Obwohl bereits dementiert, halten sich die Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft von Lily Allen hartnäckig. Kein Wunder: Die Sängerin selbst tut alles dafür, um im Gespräch zu bleiben

Lily Allen

Sie trinkt, sie raucht und sie feiert gerne. Eigentlich. Doch auf dem Barclaycard-Wireless-Festival hielt sich Lily Allen am Wochenende auffällig zurück. Kein Alkohol, keine Zigaretten, keine Aftershow-Party. Da die Sängerin auf der Bühne zudem einen weiten Jumpsuit trug, der so aussah, als solle/könne er einen Babybauch kaschieren, wurden schnell Gerüchte über eine mögliche Schwangerschaft laut.

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Ende Januar besuchten Caroline Beil und ihr langjähriger Freund das "Green Me Film Festival". Scheinbar ist niemandem aufgefallen, dass die Moderatorin unter ihrem weiten Leo-Kleid eine Babykugel versteckte. 
Überraschend offen zeigt Cheryl Cole auf diesen Kampagnenbildern von L'Oreal Paris und "The Prince's Trust" ihren Babybauch. Bisher hatte sie die Schwangerschaft vehement dementiert - diese Bilder sagen jedoch mehr als tausend Worte. Es ist ihr erstes Kind, der Vater des Babys ist "One Direction"-Star Liam Payne.
Die Babykugel steht Janni Hönscheid ausgesprochen gut: Die Surferin zeigt auf Instagram erstmals ihr nacktes Bäuchlein. An einem Traumstrand auf Fuerteventura posiert die Freundin von Peer Kusmagk im knappen Bikini. Beim Wellenreiten träumt die Sportlerin schon davon, ihrem Nachwuchs die Leidenschaft fürs Surfen weiterzugeben: "Bei jeder Welle musste ich grinsen, weil ich mir den Mini-Surfer auf dem Board vorgestellt habe und, was er oder sie über den Sonnenschein und das Meer denkt", kommentiert Janni den schönen Schnappschuss. 
Alessandra Meyer-Wölden erwartet Zwillinge und ist inzwischen wirklich kugelrund. So langsam ist der Babybauch auch eine echte Last für sie. Dank Hilfsmitteln kommt sie aber zurecht.

259

"Für euch zur Info: Ich bin nicht schwanger", twitterte die 25-Jährige daraufhin prompt. Dennoch: Letzte Zweifel bleiben. Denn neben besagtem Auftritt sprach Lily in der Vergangenheit verdächtig oft über Babythemen. "Wenn ich teure Sachen kaufe, denke ich immer: 'Ja, das ist zeitlos und ich könnte es später mal meiner Tochter schenken'", so Lily in einem Interview mit der "Elle". In einer Radioshow sagte sie: "Ich weiß, welchen Einsatz man leisten muss, wenn man ein Album aufnimmt. Diese Verpflichtungen passen nicht zu einem Kinderwunsch, obwohl genau das mein größtes Ziel ist."

Dass sie sich ein Kind wünscht, daraus hat Lily, die 2008 eine Fehlgeburt erlitt, nie ein großes Geheimnis gemacht. Erst kürzlich kündigte sie zum wiederholten Male an, sie wolle ihre Karriere für fünf Jahre an den Nagel hängen, um ihre Familienplanung in Angriff zu nehmen. Doch bislang entpuppten sich diese Ankündigungen immer als heiße Luft ...

Bei soviel Gerede kommen einem allmählich sogar Zweifel, ob Lily Allen ihren vermeintlichen Ausstieg und den Babywunsch nicht nur als Promo für ihr neues Album benutzt. Sie wäre immerhin nicht die erste, die mit persönlichen Geschichten auf sich aufmerksam macht ...

Ob Lily Allen, die derzeit mit dem Geschäftsmann Sam Cooper liiert ist, wirklich schwanger ist, weiß zu diesem Zeitpunkt wohl nur sie selbst. Aber redefreudig wie sie ist, wird sie es im Fall der Fälle sicherlich nicht lange für sich behalten können.

jgl

Star-News der Woche

Gala entdecken