Lilly Becker, Sandy Meyer-Wölden
© Getty Images Lilly Becker, Sandy Meyer-Wölden

Lilly Becker + Sandy Meyer-Wölden Der Zickenkrieg ist eröffnet

Nachdem Oliver Pocher vergangene Woche die Videobotschaft von Boris Becker auf die Schippe genommen hat, giftet Lilly Becker jetzt gegen Sandy Meyer-Wölden

Am Anfang war es nur eine harmlose Videobotschaft: Nachdem Oliver Pochers und Sandy Meyer-Wöldens Tochter am 2. Februar das Licht der Welt erblickte, gratulierten Boris Becker und Lilly Becker per Videoclip.

Doch anstatt dieses Friedensangebot anzunehmen (Boris und Sandy haben seit ihrer Trennung kein Wort miteinander gesprochen), tat Oliver Pocher das, was er am besten kann: Er machte sich über die beiden lustig, indem er eine Verulke der Videobotschaft aufnahm und diese am Freitagabend (12. Februar) in seiner eigenen Comedysendung zeigte.

Ein Seitenhieb, der saß und den Lilly Becker nicht kommentarlos hinnimmt: Auf ihrer Facebook-Seite holt die Neu-Mama (ihr Sohn Amadeus Benedict Edley Luis kam am 10. Februar auf die Welt) nun zum Gegenschlag aus. "Wie wird man beim erste Date schwanger? Fragt doch Sandy!", postete sie auf ihrer Seite und spielt damit auf das Gerücht an, dass Sandy und Oli direkt beim ersten Date in der Horizontalen gelandet sind. Tatsächlich kam die Tochter der beiden nur sieben Monate nach Bekanntwerden ihrer Beziehung auf die Welt.

Bislang hat sich die Oli-Sandy-Fraktion noch nicht zur Verbalattacke geäußert: Man darf also gespannt sein, wie der Kleinkrieg zwischen Boris Becker, Lilly Becker, Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden weitergeht.

jgl

Hier gibt es beide Videos zu sehen:

Video