Boris Becker, Lilly Becker
© WireImage.com Boris Becker, Lilly Becker

Lilly Becker Nächstes Jahr noch ein Boris-Baby

Lilly Becker verriet in einem Interview, dass schon bald der nächste Nachwuchs mit Boris Becker ansteht. Und empfiehlt drei Wochen nur Salat und Wasser gegen die Schwangerschaftspfunde

Bereits kurz nach der Geburt von Söhnchen Amadeus hatten Lilly Becker und ihr Mann Boris Becker verraten, dass die Familienplanung mit ihrem ersten gemeinsamen Kind noch keineswegs abgeschlossen sei und sie "im nächsten Jahr wieder angreifen" wollten. Lilly Becker blies in einem Interview mit "Bild" nun in das gleiche Horn. "Es sind noch weitere Kinder geplant, eines sowieso. Aber nicht dieses Jahr. Dieses Jahr möchte ich Amadeus genießen und meine Figur zurückhaben. Und dann hoffentlich nächstes Jahr."

Anscheinend schließen Boris und Lilly auch eine größere Familie nicht aus, denn die Niederländerin fährt fort: "Dann sind es zwei Kinder und dann, wenn es geht, vielleicht sogar drei. Aber zwei auf jeden Fall."

Wie Lilly so schnell zu ihrer alten Figur zurückfand, erzählte das ehemalige Model auch gleich noch: "Drei Wochen kein Reis, keine Pasta, nur Salat, nur Wasser. Ich trinke keine Cola. Und ich mache Sport, laufen ist gut für die Beine." Diese Diät klingt nicht gerade verführerisch, aber gelohnt hat sie sich in jedem Fall: Lilly Becker sieht fünf Monate nach der Geburt von Amadeus umwerfend aus.

rbr