Liliana Matthäus

"Lothar will mich fertig machen"

Nachdem Fotos aufgetaucht sind, auf denen Liliana Matthäus mit einem italienischen Geschäftsmann fremdflirtete, äußert sie sich nun erstmals zu der Ehekrise mit Lothar

Stars im Liebes-Chaos

Hollywoods größte On-Off-Paare

Da turteln sie wieder: Liam Hemsworth und Miley Cyrus.
Liliana Matthäus: Mesut Özil + Mandy Capristo  Von Anfang 2013 bis Oktober 2014 waren Mesut Özil und Mandy Capristo ein Paar. Dann kam die plötzliche Trennung. Ein Jahr lang ist es aus zwischen den beiden. Im November 2015 kommt dann die Überraschung: Auf dem roten Teppich der Bambi-Verleihung feiern sie ihr großes Liebes-Comeback.
11. Mai 2011: Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger turteln auf dem roten Teppich bei den "National Movie Awards" in London.
27. Juni 2008: Hinter On-Off-Lover Jamie Hince kann Kate Moss sich während des Glastonbury-Musikfestivals gut verstecken

24

Seit Tagen stehen Liliana Matthäus und ihr Mann Lothar Matthäus mit ihrem Ehe-Drama in den Schlagzeilen. Die 22-Jährige sorgte mit Fotos für Aufsehen, auf denen sie mit dem italienischen Geschäftsmann Matteo B. flirtend auf einer Jacht vor Sardinien gesichtet wurde. Jetzt äußerte sich Liliana erstmals zu den Vorwürfen und beteuerte gegenüber "Bild": "Dass Lothar durch die Fotos verletzt ist, verstehe ich. Und es tut mir sehr leid".

Die Reaktion ihres Mannes Lothar kann Liliana aber trotzdem nicht ganz nachvollziehen: "Wir haben bereits vor ein paar Wochen vereinbart, Abstand voneinander zu halten. Ich muss alles erst verarbeiten. Aber Lothar versucht jetzt, mich fertig zu machen. Dabei will ich keine Schlammschlacht".

Laut Liliana haben sie und Lothar sich bereits vor einem Monat eine Auszeit genommen. Ihr Ehemann sieht das allerdings ganz anders. "Sie hat mich belogen und betrogen. Es gibt kein Zurück", sagte er noch vor ein paar Tagen im Gespräch mit "Bild".

Wie es nun mit der Ehe von Liliana und Lothar Matthäus weitergeht, ist noch unklar. Um eine Aussprache zu führen, trafen sie sich am vergangenen Dienstag (20. Juli) erstmals wieder in München. "Es ist sehr traurig. Wir können nicht miteinander und nicht ohne einander", sagte Liliana nach dem Gespräch, ohne weitere Details zu nennen.

aze

Star-News der Woche

Gala entdecken