Liev schreiber
© Getty Images Liev schreiber

Liev Schreiber Verhasste Kinderparty

Für Schauspieler Liev Schreiber war die erste Geburtstagsparty seines Sohnes ein wahrer Horror

Es gibt Eltern, die lieben es, mit ihren Kindern große Geburtstagspartys zu veranstalten. Aber es gibt auch welche, die hassen es über alles. Alexander "Sasha" Pete Schreiber, Sohn von Liev Schreiber und Naomi Watts, hat beide Elterntypen. Während seine Mutter Naomi in der Vorbereitung und Durchführung der ersten Geburtstagsparty für ihren Sohn ganz und gar aufging, fühlte sich Liev auf der Party in den Hamptons nicht besonders wohl.

"Es war wie ein Minenfeld aus Kindern. Überall waren Babys und ihre Eltern - Menschen, die ich nicht kannte. Ich war entsetzt und voller Panik", erzählte der Schauspieler kürzlich bei einem Interview.

Der Horror fing für Liev schon einige Wochen vor der Kindergeburtstagsfeier an, als die Familie zusammnen mit dem kleinen Sasha feierte. Da er bei solchen Anlässen geradezu zwanghaft versuche, alles ordentlich und nett verlaufen zu lassen, sei er völlig entsetzt gewesen, als Sasha seinen Geburtstagskuchen mit den Händen zerstörte. Während Naomi ruhig blieb, dachte er: "Der schöne Kuchen, den meine Mutter gebacken hat. Mach das nicht!" Spätestens die Ankunft von Nachwuchs Nummer Zwei im Winter sollte Liev dann aber lockerer machen.

rbr