Letizia + Felipe von Spanien

Auf in den Kindergarten

So groß ist sie schon: Die kleine Sofia von Spanien startete an der Hand von Mama Letizia und Papa Felipe von Spanien in ihre Kindergartenzeit

Letizia, Felipe, Sofia

Letizia, Felipe, Sofia

Zwei Jahre und schon ganz schön mutig: Für Sofia von wurde es am Freitagmorgen (11. September) ernst - sie besuchte zum ersten mal den Kindergarten.

Spaniens Königspaar

Felipe und Letizia mit ihren Töchtern

12. Oktober 2017  Die Spanier feiern ihren Nationalfeiertag: Gemeinsam mit ihren Töchtern, Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia, sowie Verteidigungsministerin Carme Chacón erscheinen König Felipe und Königin Letizia bei der Militärparade auf dem Plaza de Lima in Madrid.
12. Oktober 2017  Bevor es hier auf die Ehrentribüne geht, heißt es erst einmal: Hände schütteln und Smalltalk.
12. Oktober 2017  Nach ihren royalen Pflichten wendet sich Königin Letizia wieder ihren Töchtern zu und begleitet sie durch die Reihen an Staatsoberhäuptern.
12. Oktober 2017  Auf der Tribüne ist die ganze Familie dann wiedervereint. Für Leonor und Sofia ist alles noch relativ neu. Sie sind erst seit 2013 bei der Parade dabei.

126

Je eine Hand von Mama Letizia und Papa Felipe fest umklammert, wagte sich die Kleine auf unbekanntes Terrain. Zum ersten Mal musste sie sich von ihren Eltern trennen, doch das nahm Sofia scheinbar gelassen, winkte sogar noch den Fotografen, ehe sie den "El Pardo Kindergarten" in Madrid betrat.

Großer Tag: Sofia von Spanien kommt in den Kindergarten

Großer Tag: Sofia von Spanien kommt in den Kindergarten

Kronprinz Felipe und seine Frau Letizia hatten sich für diese Einrichtung entschieden: Er ist der königlichen Garde unterstellt und deshalb für seine Sicherheit bekannt.

Schon Sofias dreijährige Schwester Leonor verlebte hier eine aufregende Zeit, kein Wunder, dass nun auch Sofia von Spanien strahlend den nächsten Monaten entgegenspazierte.

gsc

Mehr zum Thema

Star-News der Woche