Leonardo DiCaprio
© Wireimage.com Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio Ein Traum auf der Leinwand

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten feiert sich mit einem neuen Film. Leonardo DiCaprio wird das Leben des "Atari"-Gründers Nolan Bushnell auf die Leinwand bringen

Das Leben des Videospiele-Pioniers und "Atari"-Gründers Nolan Bushnell wird verfilmt. Für Leonardo DiCaprio bedeutet dies doppelten Einsatz: Er wird nicht nur die Hauptrolle übernehmen, sondern sich auch mit seiner Filmfirma "Appian Way" um die Produktion kümmern, berichtet der "Hollywood Reporter". Das Drehbuch wurde bereits von Brian Hecker und Craig Sherman geschrieben und Anfang Juni an das US-Studio "Paramount Pictures" verkauft.

Der Film spiegelt den klassischen amerikanischen Traum wieder: vom Tellerwäscher zum Millionär. Er zeigt die Lebensgeschichte von Nolan Bushnell, der 1972 zusammen mit Ted Dabney und einem sehr geringen Startkapital das Unternehmen "Atari" gründete. Angeblich soll er die Firma 1976 für 28 Millionen Dollar (rund 18 Millionen Euro) an "Warner Communications" verkauft haben. Anschließend wechselte er in die Gastronomie-Branche.

Wer noch in dem Film mitwirken wird und wann die Dreharbeiten beginnen, ist bislang noch unbekannt.

jgl