Leonardo DiCaprio
© Getty Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio Ein Herz für Kinder

Vor den Award-Shows offenbart Leonardo DiCaprio seine wohltätige Seite. Der Schauspieler möchte sich für Waisenkinder in Südafrika einsetzen

Madonna, Angelina und Co. möchte er nicht nacheifern, und doch lässt Leonardo DiCaprio das Schicksal von Kindern in den Entwicklungsländern nicht kalt. Vor den anstehenden Award-Shows entdeckt der Star plötzlich seine wohltätige Seite. Eine Adoption im Eiltempo kommt für den Schauspieler jedoch nicht in Frage. Er will sich lieber gezielt für Waisenkinder in Südafrika stark machen. Monatlich will er einem Mädchen in einem südafrikanischen Kinderheim einen Betrag zukommen lassen und mit diesem in telefonischen Kontakt treten. Leonardo lernte das kleine Mädchen während der Dreharbeiten zu seinem neuen Film "Blood Diamond" kennen, die ihn nach Afrika verschlugen.

"Blood Diamond" bescherte dem 32-jährigen Star genauso wie der Thriller "The Departed" gleich zwei Nominierung für den "Golden Globe" als bester Hauptdarsteller. Auch bei den "Screen Actors Guild Awards", für die man von Schauspielerkollegen nominiert wird, kann er sich in zwei Kategorien Hoffnungen machen. Für "Blood Diamond" ginbt es vielleicht einen Preis als bester Hauptdarsteller, für "The Departed" geht er für den Titel als bester Nebendarsteller ins Rennen. Und die Oscar-Nominierungen kommen ja auch noch.