Lenny Kravitz
© Getty Lenny Kravitz

Lenny Kravitz Kranker Kravitz

Sorge um Lenny Kravitz: Der Rockstar liegt mit einer akuten Bronchitis im Krankenhaus und musste vorerst alle Konzerte absagen

Lenny Kravitz ist am Montagabend mit einer akuten Bronchitis in die "Mount Sinai"-Klinik eingeliefert worden und wird dort seither stationär behandelt. Der Sänger war bei seinem Eintreffen laut einem Kliniksprecher so ausgetrocknet und schwach, dass man sich entschloss, ihn dazubehalten.

Auch seine geplante Europa-Tournee kann er nicht wahrnehmen: "Ich bin sehr traurig darüber, jetzt erst einmal nicht nach Europa fliegen zu können, um Euch zu sehen und für Euch zu singen. Ich brauche Zeit, um mich auszukurieren, also musste ich diese Entscheidung treffen", sagte der Rockstar laut US-Medienberichten.

Wann die Konzerte nachgeholt werden, ist bislang noch unklar. Auch mindestens ein Auftritt in Deutschland muss wahrscheinlich verschoben werden. Eigentlich hätte Lenny Kravitz am 28. Februar in Berlin und am 3. Juni in Köln auftreten sollen.