Lemmy Kilmister

Genaue Todesursache jetzt bekannt

Lemmy Kilmister starb am 28. Dezember 2015 an Krebs. Jetzt wurden genauere Todessumstände durch die Sterbeurkunde publik

Lemmy Kilmister

Lemmy Kilmister

Lemmy Kilmister erlag laut seiner Sterbeurkunde einer Prostatakrebs-Erkrankung. Dies wurde knapp einen Monat nach seinem Tod nun als offizielle Todesursache bekannt gegeben. Das US-Klatschportal "TMZ" berichtet weiter, dass Lemmy zudem unter akuter Herzschwäche litt.

Lemmy starb kurz nach seinem 70. Geburtstag

Bereits kurz nach seinem Tod veröffentlichte seine Band ein Statement auf Facebook, in dem von einem sehr aggressiven Tumor die Rede war. Genauere Angaben wurden dabei allerdings nicht gemacht. Er erfuhr selbst erst zwei Tage vor seinem Tod von der unheilbaren Krankheit - nur vier Tage nach seinem 70. Geburtstag.

Rock Hall of Fame

Rocken zum 25. Jubeltag

Drei Musikerlegenden, die sich bestens verstehen: Sting, Annie Lennox und Lenny Kravitz.
Auch die Kollegen Daniel Craig und Hugh Jackman amüsieren sich backstage prächtig.
Tom Hanks und Daniel Craig treffen backstage erfreut auf einander.
Zoe und und ihr Dad Lenny Kravitz nutzen die Zeit vor seinem Auftritt für etwas Knuddelzeit.

17

Immer wieder Gesundheitsprobleme

Supermodels + Rockstars

Die Schöne und der Bad Boy

Topmodels wie Gigi Hadid sind eben auch nur normale Menschen - da macht erst recht die Liebe keinen Unterschied. Damit sie ihren Schatz Zayn Malik unterwegs immer bei sich trägt, ziert sein Selfie den Sperrbildschirm ihres iPhones. Niedlich!
Kurz vor Weihnachten machen Gigi Hadid und "One Direction"-Aussteiger Zayn Malik ihre Liebe mit diesem Instagram-Foto offiziell. Bleibt nur zu hoffen, dass das Model mehr Glück mit dem Sänger hat, als ihre Vorgängerin. Erst im August trennte sich Zayn von seiner langjährigen Freundin Perrie Edwards. Ganz plötzlich. Angeblich über eine Textmessage. Und dabei waren die zwei sogar verlobt. Ein Bad Boy soll er aber schon während ihrer Beziehung gewesen sein und sie öfter einmal betrogen haben.
Scheinbar hatte Sophia Thomalla nicht lange an der Trennung von Till Lindemann zu knabbern. Mit dem norwegischen Sänger Andy LaPlegua zeigt sie sich auffällig intim.
"Mein Baby" schreibt Andy LaPleagua unter dieses Knutschfoto mit Sophia Thomalla. Damit hätte sich die schöne Schauspielerin erneut einen tätowierten Musiker geangelt, der sein Bad-Boy-Image pflegt.

17

Kilmister hatte bereits seit einigen Jahren mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. 2013 wurde ihm ein Defibrillator wegen Herzproblemen eingesetzt. Auch 2015 mussten mehrere Konzerte von Motörhead aufgrund seines schlechten Gesundheitszustandes abgesagt werden.

Star-News der Woche

Gala entdecken