Leighton Meester
© Getty Images Leighton Meester

Leighton Meester Sie kann auch singen

"Gossip Girl"-Darstellerin Leighton Meester wurde von einer Plattenfirma unter Vertrag genommen

Für Leighton Meester könnte es derzeit wohl nicht besser laufen: Neben ihrer Rolle der Blair Waldorf in "Gossip Girl" hat die Nachwuchsschauspielerin nun auch noch einen Plattenvertrag mit "Universal Republic Records" an Land gezogen. Dabei hatte sie eigentlich gar nicht vor, musikalisch Karriere zu machen.

Ihr Song "Birthday Girl", den die 23-Jährige kostenlos ins Netz gestellt hatte, kam jedoch nicht nur bei ihren Fans, sondern auch bei den Bossen der Plattenfirma bestens an. Und die nahmen sie spontan unter Vertrag.

Als Produzenten stehen dem Multitalent Harvey Mason Jr., Polow Da Don und Spencer Nezey zur Seite, die schon mit Musikgrößen wie Justin Timberlake, Pink, Usher und Fergie zusammengearbeitet haben.

"Ich bin begeistert, jetzt Teil der Universal-Gemeinde zu sein! Ihr Ruf, Künstler zu fördern und der Wille, neue Wege zu gehen machen Universal zur ultimativen Umgebung, in der ich meine kreativen Grenzen ausloten kann", schwärmt Leighton.

Bereits im Herbst diesen Jahres soll das erste Album von Leighton Meester auf den Markt kommen - vielleicht werden einige Songs dann ja auch in der neuen Staffel von "Gossip Girl" zu hören sein.

jgl